Rezension | „Turtles all the way down“ von John Green

Kategorie: Up(to)date | 0 Nestgeflüster

Die 16-jährige Aza Holmes hatte sicher nicht vor, sich an der Suche nach dem verschwundenen Milliardär Russell Pickett zu beteiligen. Schließlich hat sie genügend Sorgen und vor allem Ängste, die ihre Gedankenwelt zwanghaft beherrschen. Doch als eine Hunderttausend-Dollar-Belohnung auf dem Spiel steht und ihre verrückte beste Freundin Daisy sie dazu anstachelt, das Geheimnis um Pickett aufzuklären, macht Aza mit[…]

[Dit & Dat] Fallen Leaf Readings – mein Lesestoff im Herbst!

Kategorie: Dit & dat, Lit-Intermezzos | 4 Nestgeflüster

Längst hat der Herbst Einzug gehalten. Für mich sind die ersten Wochen dieser kleinen Jahreszeit mit die schönsten. Es ist nicht mehr ganz so warm, die Bäume färben sich bunt, man hat wieder mehr Lust sich durch den Teeschrank zu schlürfen und unter die warme Decke zu kuscheln. Natürlich nur mit einem schönen Buch[…]

[Lit-Intermezzos] Leseliste Oktober 2017

Kategorie: Lit-Intermezzos, Up(to)date | 2 Nestgeflüster

Momentan reiht sich ein interessantes Buch an das andere. Die Auswahl fällt mir da natürlich richtig schwer. Es stapeln sich hier so wunderbare Geschichten und mein September war nicht wirklich lesestark (Urlaub und Arbeit). Resultat: ich nehme zwei Bücher mit in den Oktober[…]

Rezension | „Lieber Daddy Long Legs“ von Jean Webster

Kategorie: Das Jahr der Königskinder, Rezensionen, Up(to)date | 6 Nestgeflüster

Fast 18 Jahre hat Judy Abbott im Waisenhaus gelebt. Wegen ihrer literarischen Begabung wird sie nun von einem geheimnisvollen Wohltäter aufs College geschickt. Der Mann möchte namenlos bleiben, Judy soll ihm aber jeden Monat einen Brief über ihre Fortschritte schreiben. Voller Begeisterung stürzt sich Judy in dieses unbekannte Leben[…]