[I challenge you] A Cup of English Reads for anybody, please?!

Kategorie: Challenges 2011-2015, Up(to)date | 37 Nestgeflüster

 

A Cup of English Reads, please_Challenge

 

Im Jahr 2011/2012 nahm ich an einer Mini-Challenge teil, bei der die Teilnehmer dazu aufgemuntert wurden durch simplen Selbstwillen mehr in Englisch zu lesen. Dabei galt demzufolge Regelfreiheit. Das hat mir nicht nur sehr viel Spaß gemacht sondern auch bewirkt, dass ich seit dem Challenge Ende weiterhin englischsprachige Bücher lese. Aus Erfahrung weiß ich wie schwer es ist, sich erstmal zum in Englisch lesen aufzuraffen. Da schwingen Unsicherheiten mit. Wenn man jedoch erstmal angefangen hat, platzt in gewisser Hinsicht ein innerer Knoten.

In meiner ersten, eigenen English Mini-Challenge möchte ich die Einen ermutigen mal nicht in Deutsch zu lesen und in den bereits Routinierten, den kleinen Kampfgeist zu wecken.

In meiner Challenge „A Cup of English Reads, please!“ wird es zwei Gruppen geben. Zum einen die Frischlinge alias Gruppe ‚Cup Breakfast Tea‘ und zum anderen die Hardcore Gruppe ‚Cup Earl Grey‘.

 

Es gibt jeweils nur eine Regel und diese lautet für die

Gruppe ‚Cup Breakfast Tea‘:

  • mind. 1 englischsprachiges Buch pro Monat lesen und dazu jeweils eine kurze Zusammenfassung auf Deutsch erstellen (muss keine Rezension sein!)

Die Teilnehmer Breakfast Tea Gruppe müssen somit mindestens 6 Bücher am Ende der Challenge (á 6 Monate) gelesen haben.

 

Und für die

Gruppe ‚Cup Earl Grey‘:

  • mind. 2 englischsprachige Bücher pro Monat lesen und dazu jeweils eine Kurzreview bzw. Langrezension auf Deutsch erstellen

Die Teilnehmer der Earl Grey Gruppe müssen somit mindestens 12 Bücher am Ende der Challenge (á 6 Monate) gelesen haben.

 

Edit: Aufgrund der Nachfrage; JA, ihr entscheidet selbst in welche Gruppe ihr euch reinwagen möchtet. Eine Losung übernehme ich nicht dafür.
Ich werde auch eine entsprechende Teilnehmer Übersicht erstellen (womögl. über Google Doc) und in den nächsten Tagen ergänzend hinzufügen.

 

 

Diese Challenge läuft ab dem 1. Januar 2013 und wird zunächst bis zum 31. Juni 2013 laufen. Ich werde nach halber Challenge-Laufzeit jedoch eine Umfrage bei den Teilnehmern machen, ob die Challenge weiter laufen soll.
Aus jeder Gruppe werde ich zum Ende der Challenge zwei Gewinner ziehen, die sich dann auf eine typische englische Überraschung freuen dürfen. Wie die ausschauen wird, verrate ich natürlich noch nicht.
Es ist hierbei für die Teilnehmer beider Gruppen wichtig, dass sie ihre gelesenen Bücher schriftlich darlegen. Es wäre schön, wenn ihr entweder eine eigene Seite auf Euren Blogs anlegt oder/und die jeweiligen Bücher mit Kurz(Rezensionen) entsprechend verlinkt, so dass ich diese besser rausfiltern kann. Ihr dürft gerne die obige Grafik oder folgenden Banner verwenden. 😉

 

ACOERP_Banner
Wer dies nicht tut, kann auch nicht am Gewinnspiel teilnehmen. Und wer nur so mitmachen möchte, ist natürlich auch herzlich in einer der beiden Gruppen willkommen.
Die Anmeldefrist läuft, aufgrund der Kurzfristigkeit, noch bis zum 14. Januar 2013 um 23:59 Uhr.

Anmeldungen könnte ihr an folgende E-Mail Adresse unter dem Betreff >A Cup of English Reads Challenge< senden: nightingales-blog@web.de

 

Ich würde mich riesig freuen, wenn der eine oder andere mitmachen möchte! 😛

Die Bestellung lautet also ab dem 1.1.2013: „A cup of English Reads, please!“

 

Cheers,
Eure Sandy 😀

 

 

Update 02.01.2013: Und hier ist nun eine erste Übersicht der bisherigen Challenge Teilnehmer. Wow, es sind schon eine Menge. Ganz lieben Dank!

 

Update 11.01.2013: Dies ist der neue LINK zur Übersicht. Der alte ist entfernt. Hoffe, alle können das Dokument einsehen. Danke an Crini für die Hilfe mit dem Link! 🙂

 

 

__________________________________________________________________________________________________

 

 

Meine Bücher:

  1. Just One Day
  2. The Evolution of Mara Dyer
  3. The Raven Boys
  4. The Archived
  5. Me and Earl and the dying Girl
  6. Beautiful Disaster
  7. Easy
  8. Looking for Alaska
  9. My Life next Door
  10. Uprising
  11. Of Poseidon
  12. Amy & Roger’s Epic Detour

 

 

 

 

 

Schön, dass ihr Nightingale's Blog besucht. Wenn ihr lest, freue ich mich sehr. Wenn ihr Euch mir mitteilt, noch viel mehr. Spam verschwindet jedoch durch meine Hand und wird von diesem Blog verbannt.

    37 Nestgeflüster zu “[I challenge you] A Cup of English Reads for anybody, please?!”

    1. Katja (rabenfrau) am 23. Januar 2013 um 22:27 Uhr

      Huhu liebe Sandy,
      eine kleine Frage: Ich habe dir am 14. Januar eine Mail mit der Anmeldung zur Challenge geschickt und auch einen Blogpost verfasst, aber bis jetzt tauche ich nicht in der Teilnehmerliste auf, und auch auf die Mail gab es noch keine Antwort? Ist die vielleicht untergegangen oder im Spam-Ordner gelandet?

      Liebe Grüße,
      Katja (rabenfrau)

      • Sandy am 23. Januar 2013 um 22:44 Uhr

        Hi!

        Öööhm…bin verwirrt…Dachte, ich hätte dich eingetragen. Aber ich hatte zeitweise Probleme mit der Liste. Vielleicht wurdest du fälschlicherweise rausgeschmissen. Werde ich sofort ändern. Entschuldige bitte! *zerknirschtguck*

        LG

        • Katja (rabenfrau) am 23. Januar 2013 um 22:59 Uhr

          *umärmel*
          Macht doch nichts. ^^
          Ich dachte nur ich frag mal nach, hätte ja auch sein können es ist untergegangen. Kann ja immer mal passieren. ^^

          • Sandy am 23. Januar 2013 um 23:03 Uhr

            Danke dir, dass du mich drauf hingewiesen hast. Hätte ich bestimmt sonst nicht gemerkt. >.

    2. Bella am 22. Januar 2013 um 14:43 Uhr

      Hi Sandy,

      kann ich auch noch mitmachen?

      Würde mich dann gerne der Gruppe ‘Cup Breakfast Tea’ anschließen.

      Liebes Grüßle
      Bella

      • Sandy am 22. Januar 2013 um 14:56 Uhr

        Hi Süße!
        Bitte sei nicht böse, aber ich muss leider einen Cut machen. Teilnahmeschluss war eigentlich der 14.01.
        Bei Damaris habe ich noch eine Ausnahme gemacht, weil sie schon vor einiger Zeit Interesse bekundet hatte.
        Die gute Nachricht ist aber, dass ich schon eine 2. Runde bzw. eine Verlängerung für die zweite Jahreshälfte ins Auge gefasst habe. Da können sich dann wieder Leute für melden bzw. zusätzlich anmelden.

        Sorry… 🙁
        Würde mich aber seeeehr freuen, dich dann dabei zu haben.

        LG
        Sandy

        • Bella am 22. Januar 2013 um 15:00 Uhr

          Hey Süße,

          das kann ich verstehen – war einfach zu langsam und habe zu lange überlegt ob ich mitmachen soll.

          Werde bei der Verlängerung dann auf jeden Fall mitmachen!

          Liebes Grüßle
          Bella

          • Sandy am 22. Januar 2013 um 15:02 Uhr

            Das kann ich verstehen.
            Und ich freue mich wahnsinnig, wenn du das nächste Mal dabei bist!! Drücke dich ganz doll!

            LG

    3. Damaris am 22. Januar 2013 um 12:40 Uhr

      Huhu Sandy,

      DANKE nochmal!! Hier ist schon mal mein Link zur Challenge-Seite auf meinem Blog, die Mail schreibe ich gleich. Ich freu mich 🙂

      http://www.damarisliest.de/2013/01/eine-challenge-fur-mich-cup-of-english.html

      Drück!
      Damaris

      • Sandy am 22. Januar 2013 um 13:34 Uhr

        *Thumbsup* Sehr genial! Ich freu mich und bin gespannt, welche Bücher du liest und wie du damit klarkommst. 😉

    4. Reni am 12. Januar 2013 um 17:39 Uhr

      Huhu,

      hier mal der Link/Post von der Sandi und mir. Ich freu mich schon und fange gleich mal mit „Just one day“ an – mein Kindle kam heute schon (gestern Reklamiert). 🙂

      http://www.buecherraschung.de/2013/01/mit-uns-cup-of-english-reads-challenge.html

      • Sandy am 12. Januar 2013 um 21:04 Uhr

        Super, ich freu mich sehr! 😀
        Trage dich auch gleich noch mit in die Teilnehmerliste ein. Deine Email beantworte ich dir später noch.

        LG

    5. Chrissi am 11. Januar 2013 um 14:34 Uhr

      Ist es denn eine Challenge, wenn man zur Zeit sowieso nur auf Englisch liest? 😉

      • Sandy am 11. Januar 2013 um 15:07 Uhr

        Aber sicher doch. Es gibt noch eine Teilnehmerin, die nur Englisch liest und trotzdem die Challenge annimmt. Es müssen in der fortgeschrittenen Gruppe (Cup Earl Grey) auch immer Rezensionen geschrieben werden. Und es geht um den Spaß an der Sache. 😉 Würde mich freuen.

    6. PiMi am 10. Januar 2013 um 23:37 Uhr

      Huhu,
      Geht der Link nur bei mir nicht ?
      Gruß
      Miri

      • Sandy am 11. Januar 2013 um 08:57 Uhr

        Hi,
        ich muss euch wohl noch einzelnd freischalten. Versuche es mal mit dem Link https://docs.google.com/spreadsheet/ccc?key=0AvYVEki0KmSbdDhjSmlYWUttbTY1TVg4TW9GZ0M4ZHc

        • PiMi am 11. Januar 2013 um 09:54 Uhr

          Geht leider nicht… Und auf den Link in deiner Mail kann ich auch nicht zugreifen :‘-(

          • Sandy am 11. Januar 2013 um 10:11 Uhr

            Hä? Das verstehe ich nicht. 🙁 Habe gerade alle Teilnehmer Mails eingetragen und zur Ansicht freigeschaltet. Ich glaube, es müssten vorhin auch automatisch Mails an euch rausgegangen sein. Muss ich heute Abend nochmal schauen. Wenn das dann immernoch nicht klappt, stelle ich die Übersicht manuell in den Beitrag. Ihr bekommt auf jeden Fall noch eine anständige Auflistung. Versprochen!

            P.S. Checke bitte deine E-Mails. Vielleicht liegt da eine Info Mail…

    7. sanja am 6. Januar 2013 um 15:00 Uhr

      Hallo Sandy,

      ich habe Dir soeben eine Mail geschickt und mich für die Gruppe Cup Breakfast Tea angemeldet.

      Es ist bei mir schon lange her, dass ich ein englisches Buch gelesen habe, aber vielleicht komme ich so einmal wieder da rein 🙂

      LG sanja

    8. Teefan85 am 5. Januar 2013 um 19:52 Uhr

      Huhu Sandy,

      ich hab nun auch darüber gebloggt und freu mich drauf. 🙂

      http://teefan85.blogspot.de/2013/01/challenge-cup-of-english-reads-please.html

      LG Susann

      • Sandy am 5. Januar 2013 um 21:30 Uhr

        Suuuuper! Ich kommentiere bei dir sobald ich wieder Zuhause bin. Hat eben über mein iPhone nicht so geklappt.

    9. illy am 3. Januar 2013 um 00:36 Uhr

      Hi, Ich mach auf jeden Fall auch mit! 🙂
      Mail ist schon abgeschickt, Seite schon eingerichtet
      lg illy

      • Sandy am 3. Januar 2013 um 09:55 Uhr

        Ja, die Mail hab ich gesehen. Du bist auch in der Teilnehmerliste erfasst. 😉

    10. Biluma am 1. Januar 2013 um 11:30 Uhr

      Tolle Idee! Ich will sowieso mehr englisch lesen. Die Gruppe „Cup Breakfast Tea“ reicht allerdings für mich aus 🙂

      • Sandy am 2. Januar 2013 um 23:44 Uhr

        Hiii!
        Super! Ich freue mich schon. Deine Mail habe ich auch schon gelesen und die bist jetzt in die Liste eingetragen. 🙂

    11. PiMi am 30. Dezember 2012 um 21:06 Uhr

      Huhu Sandy,

      Bin auch dabei. Da ich im letzten Jahr mind. 1 engl. Buch im Monat gelesen habe, will ich das 2013 gerne so beibehalten.
      Damit es auch eine Herausforderung ist, entscheide ich mich für die Earl Gray Gruppe 🙂
      Mail und Blogpost folgt.
      Lg
      Miri

    12. Lariel am 30. Dezember 2012 um 20:07 Uhr

      Oh, da schick ich gleich mal ne Mail 🙂 Passt gut zu meinem Vorsatz mehr englisches zu lesen.

      • Sandy am 30. Dezember 2012 um 20:12 Uhr

        Uiii, super. Ich nehme dich beim Wort. 😉
        Gemeinsam lesen spornt hoffentlich noch mehr an.

    13. Dani am 30. Dezember 2012 um 19:25 Uhr

      Hi,

      das ist eine prima Idee und ich würde gern mitmachen. Damit es auch eine Herausforderung ist, dann in der „Cup Earl Grey“ Gruppe 🙂 Ein entsprechendes Blogposting kommt noch und den Link poste ich dann hier bzw. schicke ihn per Mail.

      Liebe Grüße
      Dani

      • Sandy am 30. Dezember 2012 um 20:12 Uhr

        Hey!
        Da freu ich mich aber. Schön, dass du dich auch gleich für die Earl Grey Gruppe interessierst. 😀
        LG

    14. Anja am 30. Dezember 2012 um 17:41 Uhr

      Hab ja auch noch einige ungelesene englische Bücher hier, ich versuchs mal mit dem Frühstückstee 😀

      http://buecherblog.org/a-cup-of-english-reads-please/

    15. Favola am 30. Dezember 2012 um 15:35 Uhr

      Hoi Sandi

      Eine schöne Idee 🙂 Ich möchte mich ja schon lange wieder einmal an einem englsichen Buch versuchen, denn mein Schulenglisch ist schon lange, lange her . . . Doch ein englisches Buch pro Monat ist mir dann leider immer noch zuviel 😉
      Ich werde es wohl einfahc mal mit einem versuchen 🙂 Jetzt mit dem eReader habe ich da ja eine gute Möglichkeit.

      lG Favola

      • Sandy am 30. Dezember 2012 um 15:53 Uhr

        Hi!
        Oh, dann kannst du ja wirklich mal loslegen. Und vielleicht läuft es besser als du denkst. Einfach ausprobieren. 😉

        LG

    16. Sarah am 30. Dezember 2012 um 14:49 Uhr

      Bin auch dabei! 😀 Mail ist raus, Challenge-Seite ist auch schon erstellt. Freu mich schon.

    17. Yvo am 30. Dezember 2012 um 13:34 Uhr

      Bin dabei, Mail ist raus =)

    Hinterlasse eine Antwort