[Neuer Lesestoff] Juli 2017 Höhenflüge

Kategorie: Höhenflüge, Up(to)date | 6 Nestgeflüster

Im Eiltempo zog der siebte Monat des Jahres an mir vorbei. Das merkte ich zu meinem Schrecken vor allem in meiner Urlaubszeit. So kam es, dass ich nicht ganz so viel las, wie ich eigentlich wollte, aber mehr Buchpost in Empfang genommen habe. Es gab ein paar Überraschungen und richtige Spontankäufe. Zuletzt schlug ich nochmal auf der Düsseldorfer Büchermeile am Wochenende zu.

 

 

AUF EWIG DEIN | Mit der Zeitenzauber-Trilogie eroberte die deutsche Autorin Eva Völler die Herzen vieler junger Leser. Mit einem Spin-Off, welcher ebenfalls wieder in Venedig an der Time School Akademie spielt, geht es nun auf in neue Abenteuer. Mich erreichte das Buch vollkommen überraschend. Die vorangegangene Trilogie habe ich nicht gelesen, mir wurde aber versichert, dass die Time School-Reihe auch so gelesen werden kann. Ich bin sehr gespannt!

RAMONA BLUE | Geschichten mit außergewöhnlichen Figuren ziehen mich bekannterweise magisch an. Schon lange hatte ich ein Auge auf Julie Murphys neuestes Jugendbuch geworfen. Hierbei geht es um Ramona, die nach dem Hurricane Katrina viel zu früh erwachsen werden muss. HarperCollins sagt: „…a gorgeously evocative novel about family, friendship, and how sometimes love can be more fluid than you first think. Perfect for fans of Rainbow Rowell and Morgan Matson.“

ALS WIR FAST MUTIG WAREN | Bei dem Debüt von Jen White aus dem Carlsen Verlag, machen sich zwei Geschwister nach einem Streit mit ihrem Vater, allein auf den Weg in der Hoffnung auf ein neues Zuhause. Eine sehr mutige Entscheidung, die natürlich auch nicht ungefährlich ist.

STELL DIR VOR, DASS ICH DICH LIEBE | Jennifer Nivens Debüt »All die verdammt perfekten Tage« konnte mich vor zwei Jahren sehr überzeugen. Während meines Urlaubs stattete ich der kleinen, zauberhaften Auricher Buchhandlung am Wall von Suzanne Kranz einen Besuch ab und gönnte mir es spontan. Und auch wenn sich der Buchtitel so ein bisschen wie eine Liebesschnulze liest, soll sich sehr viel mehr zwischen den Buchdeckeln verbergen. Ebenfalls in der kleinen Buchhandlung gönnte ich mir die kleine Pocket-Ausgabe von George Orwells Klassiker 1984.

 

 

SCHICKSALSBRINGER – ICH BIN DEINE BESTIMMUNG | Sehr überraschend erreichte mich das neue Buch von Stefanie Hasse aus dem Loewe Verlag. Eine Romantasy um die junge Kiera, die nach dem Fund einer Münze plötzlich Geschehnisse beeinflussen kann. Die bisherigen Stimmen sind überaus begeistert. Im August mache ich mir selbst ein Bild.

Am Samstag war ich mit Sebastian & Maraia/Büchermonster und Anja/Der Bücherblog auf der Büchermeile in Düsseldorf. Wir hatten viel Glück mit dem Wetter und konnten ganz gemütlich über die Rheinuferpromenade schlendern. Gleich zu Beginn wurde ich mit einem perfekt erhaltenen Schnäppchen von Laline Paulls DIE BIENEN belohnt. Das Buch hatte ich immer wieder gesehen, aber mir jetzt erst den Klappentext angesehen. Aus der Sicht einer Biene erzählt? Das muss natürlich mit! Ganz bezaubernd ist auch die kleine schimmernde Pocket-Ausgabe von Lori Nelson Spielmans Bestseller MORGEN KOMMT EIN NEUER HIMMEL, weshalb ich da auch nicht widerstehen konnte.

Und dann erreichte mich mit „NO. 9677 oder Wie mein Vater an fünf Kinder von sechs Frauen kam“ von Natasha Friend Verlagspost aus dem Hause Magellan. Diese Jugendbuch-Novität beschäftigt sich mit der Thematik Samenspender. Ich las es unheimlich schnell. Meine Rezension findet ihr hier.

 

Das sind nun die Höhenflüge aus diesem Monat. Ein paar davon hatte ich bis zum Kauf nur sekundär bzw. gar nicht auf dem Schirm.
Aber Spaß macht es in jedem Fall mal impulsiver beim Bücherkauf zu sein.

 

 

Schön, dass ihr Nightingale's Blog besucht. Wenn ihr lest, freue ich mich sehr. Wenn ihr Euch mir mitteilt, noch viel mehr. Spam verschwindet jedoch durch meine Hand und wird von diesem Blog verbannt.

    6 Nestgeflüster zu “[Neuer Lesestoff] Juli 2017 Höhenflüge”

    1. privatkino am 2. August 2017 um 09:05 Uhr

      Mit „Ramona Blue“ liebäugle ich auch schon ewig, bin mal sehr gespannt wie es dir gefallen wird.

      „Holding Up The Universe“ habe ich im Juli gekauft, weil ich irgendwie übersehen habe, dass die deutsche Ausgabe schon erschienen ist, wie du sagst, das Cover ist so liebesschnulzenmäßig, deswegen habe ich zwischen den zwei Ausgaben nie einen Zusammenhang gesehen. Überlege mir jetzt wirklich, ob ich nicht die deutsche Version noch holen.

      Lieben Gruß
      Yvonne

      • Sandy am 2. August 2017 um 10:14 Uhr

        Hi Yvonne,
        von Jennifer Niven hatte ich eigentlich auch schon „Holding up the Universe“, aber ich habe der Tradition wegen (von ihrem Debüt habe ich auch die engl. und dt. Ausgabe *haha*) dann noch die deutsche gekauft.

    2. Nicci Trallafitti am 1. August 2017 um 09:25 Uhr

      Hey!
      No. 9677 habe ich auch bekommen, werde es im August lesen.
      1984 sollte ich auch endlich mal lesen, habe es in der neuen Ausgabe mal auf die WuLi gesetzt.
      Morgen kommt ein neuer Himmel gehört zu meinen Lieblingsbüchern.
      Das neue Buch von Jennifer Niven interessiert mich auch, auch wenn ich All die verdammt perfekten Tage nicht gut fand. Ich fand es unglaublich deprimierend und hoffnungslos.

      Liebe Grüße,
      Nicci

      • Sandy am 1. August 2017 um 10:29 Uhr

        Hi,
        No. 9677 ist wirklich gut, mit unverbrauchtem Thema. Wird dir bestimmt/hoffentlich gefallen. 😉

        LG

    Hinterlasse eine Antwort