Dieses [Weihnachts]Buch bleibt im Regal – #5/2017

Kategorie: Dieses Buch bleibt im Regal, Dit & dat, Up(to)date | 5 Nestgeflüster

Eine Aktion von Damaris liest.

Hohohooo, liebe Weihnachtsengel!
In wenigen Tagen ist es wieder soweit: im Kreise der Familie und engen Freunden wird besinnlich in Festtagsstimmung ein (oder zwei…oder drei) Gläser Weihnachtspunsch geschlürft, die Gans samt Knödel und Allerlei anderes verputzt, Spiele gespielt und natürlich beschert. Letzteres ist der Grund, weshalb mein Beitrag zu Damaris allmonatlicher Aktion »Dieses Buch bleibt im Regal« dieses Mal etwas anders ausschaut. Ich habe mir nämlich dieses Mal eine weihnachtliche Geschichte herausgesucht. Wir haben sie alle in unseren Regalen stehen. Entweder eine klassische Erzählung, oder wie hier, eine recht moderne.
Meine Wahl fiel auf DASH & LILY ♥ EIN WINTERWUNDER von den Autoren David Levithan und Rachel Cohn. Aber wieso gerade dieses  Jugendbuch? Ganz einfach. Es spielt zum Einen während der Weihnachtszeit in New York. Zum anderen haben wir es hier mit einer spannenden Schnitzeljagd zwischen den Figuren Lily und Dash zutun, die sich permanent verpassen.

 

Sehr süß und recht kitschig erzählen die Autoren durch ihre Figuren, was wichtig ist am Fest der Liebe…nämlich die Liebe als Solche und Achtsamkeit füreinander. Dash & Lily werden dem Buchtitel alle Ehre. Was gibt es schöneres, als sich an einem verregneten grauen Tag in das verschneite, weihnachtlich geschmückte New York zu beamen?!
Wer also für sich, oder für einen lieben buchverrückten Menschen noch ein richtig schnuckeliges Weihnachtsbuch sucht, sollte hier zuschlagen. Von den Beiden gibt es inzwischen übrigens eine zweite Geschichte.

 

Zum Buch…

Kurz vor Weihnachten entdeckt Dash in einer Buchhandlung ein rotes Notizbuch, in dem ein Mädchen namens Lily den Finder zu einem geheimnisvollen Spiel auffordert. Bald schicken sich die beiden gegenseitig quer durch Manhattan. Über das Notizbuch tauschen sie ihre Gedanken und Träume aus und kommen sich dadurch näher – das erste Treffen zögern sie hinaus, bis es fast zu spät ist …

Quelltext: cbj Verlag

 


 

Dies ist eine Mitmachaktion von Damaris liest. Du möchtest ebenfalls ein besonderes Buch, das niemals aus deinem Regal auszieht, auf deinem Blog vorstellen und es damit deinen Lesern empfehlen? Dann …

SEI DABEI!
(die Aktion findet jeweils am 15. des Monats statt)

  • Verwende das Dieses Buch bleibt im Regal-Banner, und verweise damit auf den Ursprungsblog, damit die Aktion Wiedererkennungswert hat.
  • Wenn du magst, hinterlasse Damaris auf ihrem Blog unter ihrem eigenen Beitrag deinen Link im Kommentarbereich. Sie freut sich ganz bestimmt riesig und stöbert auch gerne!
  • Es ist kein Problem, mal mitzumachen und dann auch mal auszusetzen. Der Beitrag kann (muss aber nicht) bis zum 15. eines Monats online gestellt werden. Wie gesagt, Damaris überlässt es jedem wie er/sie mag. Es soll Spaß bringen und ggf. zum Austausch anregen.

 

 

Schön, dass ihr Nightingale's Blog besucht. Wenn ihr lest, freue ich mich sehr. Wenn ihr Euch mir mitteilt, noch viel mehr. Spam verschwindet jedoch durch meine Hand und wird von diesem Blog verbannt.

    5 Nestgeflüster zu “Dieses [Weihnachts]Buch bleibt im Regal – #5/2017”

    1. Sandy am 21. Dezember 2017 um 23:26 Uhr

      Liebe Nicci,
      der größte Weihnachtsfan bin ich sicher auch nicht (vor allem nicht bei dem Gedanken, dass ich erstmal wieder nen Zug besteigen muss), aber das Buch macht Spaß. Lily, natürlich ein riesen Fan, und Dash bringen viel Weihnachtsfeeling. Und dann noch New York…hallo?!
      Wenn nicht dieses Jahr, vielleicht zum nächsten Mal. ;o)
      Habt trotzdem ein paar feine Festtage!

      Liebe Grüße,
      Sandy

      • Nicci Trallafitti am 11. Januar 2018 um 11:44 Uhr

        Danke, meine Festtage waren super entspannt <3
        Ich hoffe, du bist gut ins neue Jahr gekommen.
        Stimmt, dann schaue ich mal, ob ich das Buch fürs nächste Jahr hole 🙂

    2. Nicci Trallafitti am 20. Dezember 2017 um 23:03 Uhr

      Liebe Sandy,
      dieses Buch begegnet mir, natürlich besonders zur Weihnachtszeit, immer und immer wieder.
      Es klingt echt süß, ich sollte mich also vermutlich irgendwann mal drauf einlassen, auch als Weihnachtsmuffel 🙂

      Liebe Grüße,
      Nicci

    3. Damaris am 19. Dezember 2017 um 19:47 Uhr

      Hallöchen liebste Sandy,

      gerade beim Lesen dachte ich mir, dass mir Dash und Lilys zweite Geschichte überhaupt nicht anlacht. Dafür fand ich das Winterwunder-Buch sehr bezaubernd (und auch gar nicht so kitschig, dafür schön New-York- und weihnachtlich). Die Ausgabe, die du fotografiert hast, habe ich auch im Regal. Ich hatte das Buch sogar mal weggegeben und mir dann nochmals geholt. Obwohl ich mich nur noch an die Grundzüge der Geschichte erinnere, möchte ich es im Regal behalten. Ein schönes Weihnachts-Dieses-Buch-bleibt-im-Regal <3

      Grüße dich ganz lieb,
      Damaris

      • Sandy am 21. Dezember 2017 um 23:09 Uhr

        Liebe Damaris,
        wie schön, dass auch für dich das Buch nach wie vor ins Regal gehört. Es ist so süß gewesen und ich hoffe, es irgendwann nochmal lesen zu können.

        Herzliche Weihnachtsgrüße,
        Sandy

    Hinterlasse eine Antwort