[Dit & Dat] Summertime Readings

Kategorie: Dit & dat, Up(to)date | 21 Nestgeflüster

Summertime_Reading

 

Laut Kalender haben wir heute Sommeranfang und wie das so ist, wird gerade dann das Wetter natürlich wieder uselig und nass. Brrr! Doch davon sollte man sich nicht abschrecken lassen. Was gibt es besseres – wenn man nicht gerade in die Sonne düst – als wie sich sonnigen Lesestoff nach Hause zu holen?!

Jeden Sommer mache ich daher eine kleine Bestandsaufnahme leichter Lektüre in meinen Regalen. Geschichten, welche sich gut im Sommer schmökern lassen. Meine Auswahl sieht man oben im Bild. Abweichungen können natürlich immer vorkommen (bei mir ja die Regel).

Am 20. September 2015, also kurz vorm offiziellen Herbstanfang, werde ich dann schauen wieviele der Bücher ich lesen konnte und welche dazwischen geschoben wurden. Es ist in dem Sinne aber keine klassische Challenge. Schließlich soll mein Summertime Reading erholsam sein. Und ich glaube, dass mir Kasie West, Jenny Han & Co. gute Gesellschaft dabei leisten werden.

 


Summertime Readings

THE FILL-IN BOYFRIEND von Kasie West

– WENN DU DICH TRAUST von Kira Gembri / gelesen

THE START OF ME AND YOU von Emery Lord

SINCE YOU’VE BEEN GONE von Morgan Matson

SCHAU MIR IN DIE AUGEN, AUDREY von Sophie Kinsella

– P.S. I STILL LOVE YOU von Jenny Han / noch nicht gelesen

EIN SOMMER UND VIER TAGE von Adriana Popescu

 


Habt ihr denn für die Sommermonate auch ein paar sonnige Bücher eingeplant? Wenn ja, vielleicht mag sich jemand noch beim Summertime Reading anschließen?

 

 

Schön, dass ihr Nightingale's Blog besucht. Wenn ihr lest, freue ich mich sehr. Wenn ihr Euch mir mitteilt, noch viel mehr. Spam verschwindet jedoch durch meine Hand und wird von diesem Blog verbannt.

    21 Nestgeflüster zu “[Dit & Dat] Summertime Readings”

    1. Nelly am 27. Juni 2015 um 12:36 Uhr

      Huhu, das ist ja wirklich eine tolle Idee. Zwar zeigt sich der Sommer momentan noch nicht von seiner warmen Seite, aber was nicht ist, kann ja noch werden.
      Ich bin ehrlich gesagt jemand, der überhaupt nicht nach Jahreszeit liest. Wenn es mich packt, les ich auch bei 30 Grad im Schatten mal ne Weihnachtsgeschichte. Je nachdem, nach welchem Buch es mir eben gerade ist.
      Aber ich bin schon sehr gespannt, welche Bücher du wirklich schaffst. Ich drück ja die Daumen, dass es alle werden

      Viele liebe Grüße
      Nelly

      • Sandy am 29. Juni 2015 um 08:17 Uhr

        Danke danke!
        Eine Weihnachtsgeschichte im Hochsommer? Zur mentalen Abkühlung bei zu hohen Temperaturen vielleicht nicht verkehrt. XD

    2. Sandy am 23. Juni 2015 um 15:35 Uhr

      @Captain: Okay, jetzt bin ich quasi Dunkelblau vor Neid. Das ist ja mal eine lange und sehr spannende Strecke. Du nimmst wirklich mit, was geht. *seufz*

    3. Hannah J. am 21. Juni 2015 um 21:07 Uhr

      Hallo liebe Sandy,

      ein wundervoller Post! :-)
      Ich finde alle Bücher, die Du ausgesucht hast klingen total toll!
      Ich kenne noch keines der Bücher, aber „PS: I still love you“ habe ich mir schon bestellt. Leider kam es immer noch nicht an (schon 2 Wochen!) wegen dem Poststreik.

      Aber ich bin schon total gespannt wie es Dir gefällt. :-)

      Deine anderen Sommerbücher habe ich mir alle gleich mal notiert. Ach und den Blumentopf habe ich mir neulich auch bei IKEA gekauft – er ist so wunderschön! *-* :D

      Ganz liebe Grüße und Dir wünsche ich einen schönen Leseabend,
      Hannah
      <3

      • Sandy am 22. Juni 2015 um 08:52 Uhr

        Ganz lieben Dank, Hannah! <3
        Ich hoffe auch sehr, dass die Fortsetzung "P.S. I still..." auch so süß ist. Bin gespannt.

    4. Katleah am 21. Juni 2015 um 19:31 Uhr

      Hey :)

      Ich habe zwar noch nie darüber nachgedacht, dass man das auch in eine Challenge umwandeln kann, aber so ein Fazit am Ende des Sommers ist doch auch mal ganz schön, besonders wenn man sich vornimmt diesmal auch alle Bücher zu lesen, die man sich in der Sparte angeschafft hat.
      Ich bin also mit von der Partie :D

      LG Kat

      • Sandy am 21. Juni 2015 um 20:08 Uhr

        Hi Kat,
        moooment, eine Challenge ist das aber nicht, ne?! Freue mich natürlich, wenn ihr auch Sommerbücher lesen möchtet, aber das soll hier nicht zum Wettbewerb werden. ;)

    5. Juliana am 21. Juni 2015 um 15:18 Uhr

      Huhu :) der Sommer scheint sich momentan wirklich noch zu verstecken, ich habe ihn auf jeden Fall noch nicht zu Gesicht bekommen. Bis auf ein paar Tage zwischendurch. Aber das ist gerade ja echt ein tägliches Auf und Ab. Hoffen wir mal, dass das noch besser wird!

      Wenn du dich traust ist wirklich sehr, sehr schön. Eine tolle Geschichte!

      An Jenny Han komme ich wohl auch bald nicht mehr vorbei :) sie begegnet einem im Social Web ja relativ häufig und so langsam macht sich auch bei mir die Neugierde breit.

      Liebe Grüße
      Juliana

      • Sandy am 21. Juni 2015 um 18:13 Uhr

        Hey,
        ich hab die Hoffnung auf einige richtig schöne Wochen voll Sonne noch nicht aufgegeben. Tschakka! Der Sommer kommt noch. ;)
        „Wenn du dich traust“ hat ja auch schon fast jeder gelesen. So kommt es mir zumindest vor. :D Ich lasse mich mal überraschen.
        Jenny Han ist eine Autorin, die sehr süße Geschichten schreiben soll. Bisher kenne ich auch nur „To all the Boys I’ve loved before“, möchte das aber ändern. Also, wenn du etwas leichtes magst, ist sie sicher eine gute Wahl.

        Liebe Grüße
        Sandy

    6. Bröselchen am 21. Juni 2015 um 14:23 Uhr

      Liebe Sandy,
      erstmal: Dein Foto ist wieder wirklich toll geworden :)
      Auch hast du dir da schöne Lektüre ausgesucht und ich wünsche dir ganz viel angenehmen Lesespaß damit. „Wenn du dich traust“ möchte ich jetzt ganz bald haben, was genau mich da so angefixt hat, kann ich gar nicht wirklich sagen. Es soll einfach gut sein und irgendwie hab ich so das Gefühl, dass es ein Herzensbuch sein könnte?!
      Ich möchte die nächsten Monate ein paar „SUB-Leichen“ lesen, denn erst die Tage ist mir in der Buchhandlung wieder aufgefallen, dass ich viele tolle Titel Daheim rumliegen/-stehen hab und kaufen immer schneller geht als lesen. Jaaa, wie das immer so ist ;-)
      Ich sende dir Tee und eine warme Kuscheldecke *brrrr*,
      Bröselchen

      • Sandy am 21. Juni 2015 um 18:09 Uhr

        Hiii,
        danke schön! Das ist lieb. Hätte lieber ein Foto in der Natur gemacht, aber der Regen hat es ja leider vermasselt. So blieb dann nur die Sonne per Bildbearbeitungsprogramm.
        SuB-Leichen anzupeilen ist auch eine Mission. Ich hoffe, du packst das gut und bin mal gespannt, was das so für Bücher sein werden.
        Danke dir für den Tee und die Decke! <3

        Sende dir warme Grüße

    7. Captain Cow am 21. Juni 2015 um 12:53 Uhr

      Hier ist das Wetter auch nicht besonders sommerlich leider, aber was nicht ist, kann ja noch kommen :) So sommerliche leichte Contemporary Bücher sind wirklich toll, wenn es draußen etwas wärmer und die Stimmung gelöster wird.
      Ich hab keine richtige Sommerleseliste dieses Jahr, weil ich viel auf Reisen sein werde und deshalb wahrscheinlich vor allem eBooks lesen werde oder spontan etwas kaufen und das dann verschlingen werde. Aber „To All The Boys I’ve Loved Before“ habe ich letztens erst aus der Bib ausgeliehen und will heute noch damit anfangen. „I’ll Give You The Sun“ steht ebenfalls oben auf der Liste – wobei ich gar nicht weiß, ob das wirklich sommerlich ist oder nur im übertragenen Sinne die Sonne gemeint ist. Mal sehen, ich lasse mich überraschen. Viel Spaß mit deinem sommerlichen Stapel!

      • Sandy am 21. Juni 2015 um 18:04 Uhr

        Eben. Der Sommer beginnt ja erst und ich hoffe einfach mal, dass wir noch ein paar Grad mehr bekommen. Reisen ist natürlich super. Wo zieht es dich denn dieses Mal hin, du Globetrotter? Und wie lange bist du noch in London? Finde ich toll, dass du die Zeit so richtig ausnutzt. :)
        „To all the Boys I’ve loved before“ fand ich so richtig süß. War mein erstes Buch von Jenny Han, deshalb hoffe ich, dass mir die Fortsetzung auch wieder so gut gefallen wird.
        Und „I’ll give you the Sun“ subbt bei mir auch noch. Wobei der Titel womöglich eher eine Metapher ist, aber ich bin gespannt auf dein Fazit. ;)

        • Captain Cow am 21. Juni 2015 um 20:00 Uhr

          In London bin ich nur noch einen Monat, im Sommer artet das ganze dann etwas aus :] Mache erst einen Roadtrip an der Westküste der USA und dann besuche ich Freunde in Brasilien. Besonders bei ersterem passen die Sommerbücher dann so richtig, bin schon am Überlegen ob es thematisch noch irgendein Roadtripbuch gibt, was mich interessiert und ich noch nicht gelesen habe.

          • Sandy am 22. Juni 2015 um 08:49 Uhr

            Wahnsinn!! *.* Welche Route an der Westküste? San Fransisco, L.A. und Vegas? Das ist auch so ein unerfüllter Traum von mir. Ich bin zugegeben fast blau vor Neid, aber natürlich gönne ich es dir von Herzen und wünsche dir unheimlich viel Spaß. :) Dann bist du den ganzen Sommer „en tour“?

            Hm, Roadtrip Bücher…ich selbst habe beide Bücher noch ungelesen bei mir stehen, aber „No Place to fall“ von Jaye Robin Brown und „Open Road Summer“ von Emery Lord sollen ganz schön sein. Da spielt jeweils aber Musik eine große Rolle. Ein sehr neuer Titel ist „Kissing in America“ von Margo Rabb. Die Leserstimmen sind wirklich gut. Das Buch steht noch auf meiner WuLi. Und der Auftakt einer neuen Serie von Katie McGarry namens „Nowhere but here“. Vielleicht ist da ja was für dich bei. :)

            Wenn nicht, kannst du ja auch selbst ein Buch schreiben von deinem Roadtrip. :D

            • Captain Cow am 22. Juni 2015 um 10:43 Uhr

              Jaa, die drei Städte sind auch mit drin, wir starten aber ganz oben in Seattle und fahren dann über Olympic (Hallo, Twilight – nee, eigentlich nicht deshalb sondern weil da noch schöner Regenwald ist) über Portland Richtung California. Sind auch ne ganze Weile unterwegs und zelten viel, wird also abenteuerlich und ich bin schon ganz vorfreudig.
              Genau, den ganzen Sommer on tour, nur zwischendurch mal eine Woche zu Hause oder so. Kann es momentan auch kaum glauben, irgendwie hat sich manches davon eher zufällig ergeben bis ich dann realisiert habe, was ich eigentlich alles machen werde.

              Wahnsinn, du bist ja super informiert. Danke für die Tipps, durch die werde ich mich mal durchsuchen. Da ist bestimmt etwas für mich dabei :D „Kissing in America“ klingt jedenfalls schon mal ziemlich gut!

    8. Anna am 21. Juni 2015 um 09:23 Uhr

      Hallo,

      eine tolle Idee – da möchte ich mich gerne beim Summertime Reading anschließen und werde auch einen kleinen Beitrag auf meinem Blog vorbereiten und auf dich verweisen. :)

      Ich habe glaube ich ein paar mehr Bücher auf dem SuB, die zum Thema passen, von daher wird der Stapel bei mir etwas höher sein, aber genau wie du, werde ich dann zum Herbstanfang ein Fazit ziehen – tolle Idee!

      Liebe Grüße,
      Anna

      • Sandy am 21. Juni 2015 um 09:39 Uhr

        Hallo Anna,

        oh, danke! Es freut mich total, dass du auch beim Summertime Reading mitmachen möchtest. :D Bin sehr gespannt, was du für Bücher auswählen wirst und schaue auf jeden Fall bei dir rein.
        Wie gesagt, es soll in keiner großen Challenge ausarten. Schön entspannt Bücher wählen, die doch auch wirklich lesen möchtest.

        Sonnige Grüße

        • Anna am 21. Juni 2015 um 11:12 Uhr

          Hallo Sandy,

          ich handhabe das eh je Jahr so, dass ich im Sommer sommerliche Bücher und ab November weihnachtliche Bücher verstärkt lese – von daher passt es ganz gut. :)

          Ich habe auch schon ordentlich im SuB gewühlt und natürlich wieder viel zu viele passende Bücher gefunden, mal sehen, welche es am Ende werden. :D Der Bericht mit Bilder folgt dann.

          Ich versuche es ganz entspannt zu sehen, werde es aber trotzdem in der Challenge-Übersicht bei mir einbauen, einfach, dass ich eine bessere Übersicht habe. :D Nicht, dass ich hier laut töne und am Herbstanfang stehe ich da und habe das total vergessen und nix sommerliches gelesen. :)

          Nicht ganz so sonnige Grüße (eher herbstlich) aus Berlin,
          Anna

          • Sandy am 21. Juni 2015 um 18:00 Uhr

            Das macht natürlich Sinn. Deshalb habe ich meine Bücherwahl auch im Beitrag aufgelistet.
            Mit Entspannung zu lesen ist eh besser. ;)

            Liebe Grüße

            • Anna am 22. Juni 2015 um 15:12 Uhr

              So, nun ist mein Beitrag dazu online gegangen – ich habe verdammt viele Bücher, die dazu passen – drei große Stapel sind es worden. :) Schauen wir mal, wie unser Fazit am Ende aussehen wird. :) Ich weiß auf jeden Fall, dass ich nicht alle davon lesen werde. :D

              http://annasbuecherstapel.de/challenge-summertime-reading-sommerlich-leichte-lektuere/

              Liebe Grüße und einen schönen „Sommer“tag – in Berlin regnet es und es ist komplett bewölkt. Uff.

    Hinterlasse eine Antwort

    *Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden. Mehr dazu in der Datenschutzerklärung