[Lit-Intermezzi] Summertime Readings – von Roadtrips, Flaschenpost-Romantik & digitalem Detoxing!

Kategorie: Lit-Intermezzos, Up(to)date | 1 Nestgeflüster

Seit ein paar Wochen bringt er uns immer wieder zum schwitzen; der Spätfrühling. Mit dem heutigen Tag ist nun auch offizieller Sommeranfang.
Wie schon in den Jahren zuvor, möchte ich mich gerne wieder im Rahmen meiner kleinen SUMMERTIME READINGS mit sommerlicher Lektüre beschäftigen. Ein saisonaler Leser bin ich nämlich definitiv. Die Wahl fiel mir in diesem Jahr sehr leicht.

Fünf Bücher sind es geworden, die ich hoffentlich über den Sommer verteilt bis Mitte September lesen werde. Mein ältestes Buch auf dem kleinen Stapel ist MEIN BESTER LETZTER SOMMER von Anne Freytag. Nachdem ich das neueste Jugendbuch der Autorin gerade sehr gerne gelesen habe, möchte ich die Geschichte um die sterbenskranke Tessa endlich vom SuB befreien.

Noch nicht lange auf meinem SuB dagegen sind ZEILEN ANS MEER von Sarah Fischer und MORGEN IRGENDWO AM MEER von Adriana Popescu. Bei Sarah Fischers Debüt handelt es sich um einen Erwachsenen Roman der, Dank der Flaschenpost Komponente, ein bisschen an »Message in a Bottle« erinnert.
Bei Adriana Popescu handelt es sich wieder um ein Jugendbuch, ein Roadtrip nach Lissabon um genau zu sein. Der Pitch klingt nach Lustmacher auf meinen nächsten Urlaub.

Offline-Zeit und digitale Entgiftung; damit setze ich mich mehrmals im Jahr auseinander – mal mehr, mal weniger erfolgreich. Vielleicht kann mir die Autorin Jessi Kirby mit ihrem Jugendbuch OFFLINE IST ES NASS, WENN’S REGNET noch ein paar Tipps geben, wie ich besser dran bleibe beim offline sein.

Vor kurzem schenkte mir eine liebe Freundin das viel gelobte Debüt DAS LEBEN IST EINS DER HÄRTESTEN von Giulia Becker. Auf Instagram war es in den letzten Wochen fast nicht wegzudenken. Ich lasse mich einfach mal überraschen und schaue, ob mir der versprochene Humor zusagt.

 

Noch im Visier…

Es müssten bereits fünf Jahre her sein, seit ich AVA DELLAIRA’s Debüt »Love Letter to the Dead« gelesen habe. Ein unglaublich intensives Buch, welches mir noch sehr lange im Gedächtnis blieb. Nun hat sich endlich ein neuer deutscher Verlag gefunden, der das zweite Buch der US-Autorin übersetzt hat. Als ich den Titel AUF DER SUCHE NACH DEM KOLIBRI in den Vorschauen des Magellan Verlags sah, war sofort klar, dass dies eines meiner absoluten Must-reads des Sommers werden wird.

Nicht weniger begeistert war ich, als ich die neue Vorschau des Ullstein-Imprints Eisele Verlags durchblätterte. ICH BIN CIRCE von Madeline Miller habe ich schon seit der Veröffentlichung des OTs auf dem Radar. Eine Neuerzählung der Göttinnen Mythologie. Ich freue mich auf den August.

Und dann wäre da noch DEAR EVAN HANSEN. Ein Buch, welches seit vielen Jahren eigentlich als Musical aufgeführt wird und den Autoren in Amerika etliche Tony Awards eingebracht hat. Auch der Roman begeisterte dort die Leser sehr. Was mich genau erwartet, erfahre ich im September.

 

Na, mein [Lese]Sommer wird in jedem Fall ziemlich abwechslungsreich.

 


*Dieser Beitrag ist aus freien Stücken und ohne jedes Sponsoring entstanden. Ich verlinke auf unabhängig ausgewählte Webseiten. Diese Links setze ich freiwillig und unentgeltlich, und ich nehme somit auch an keinem Affiliate Programm teil. Für die Inhalte der verlinkten Seiten übernehme ich keine Haftung.

 

Schön, dass ihr Nightingale's Blog besucht. Wenn ihr lest, freue ich mich sehr. Wenn ihr Euch mir mitteilt, noch viel mehr. Spam verschwindet jedoch durch meine Hand und wird von diesem Blog verbannt.

    1 Nestgeflüster zu “[Lit-Intermezzi] Summertime Readings – von Roadtrips, Flaschenpost-Romantik & digitalem Detoxing!”

    1. Tina am 6. Juli 2019 um 10:06 Uhr

      Hi Sandy,

      eine schöne Auswahl an Sommerbüchern. Wenn ich in mein Shelf schaue, gibt es auch das ein oder andere Buch, das zum Sommer passt. Mal sehen, welches davon dieses Jahr gelesen wird.

      Ich freue mich auch schon auf „Auf der Suche nach dem Kolibri“, da ich „Loveletter to the dead“ ebenso gern mochte wie du.

      Liebe Grüße
      Tina

    Hinterlasse eine Antwort

    *Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden. Mehr dazu in der Datenschutzerklärung