[Lit-Intermezzi] »Das dicke-Bücher-Camp 2020«

Kategorie: Dit & dat, Lit-Intermezzos, Up(to)date | 0 Nestgeflüster

Im Jahr 2018 begann Marina von/alias Nordbreze aus einer Laune heraus »Das dicke-Bücher-Camp« und rief begeisterte Leser zum Schmökern dicker Bücher auf. Ein Jahr später kam, aufgrund der hohen Nachfrage, die Wiederholung und auch in diesem Jahr heißt es: „ran an die Wälzer!“. Die Idee dahinter ist ganz einfach[…]

[Hier gibt’s was auf die Ohren] Hörbuchrezension: „Verity“ von Colleen Hoover

Kategorie: Hier gibts was auf die Ohren..., Rezensionen | 0 Nestgeflüster

Die Jungautorin Lowen Ashleigh bekommt ein Angebot, das sie unmöglich ablehnen kann: Sie soll die gefeierten Psychothriller von Starautorin Verity Crawford zu Ende schreiben. Diese liegt seit einem Unfall, der unmittelbar auf den gewaltsamen Tod ihrer beiden Töchter folgte, im Koma.
Lowen akzeptiert – auch, weil sie sich zu Veritys Ehemann Jeremy hingezogen fühlt. Während ihrer Recherchen im Haus der Crawfords findet sie Veritys Tagebuch und darin offenbart sich Lowen Schreckliches…

[Hier gibt’s was auf die Ohren] Hörbuchtipp: „Wie ein Leuchten in tiefer Nacht“ von Jojo Moyes

Kategorie: Hier gibts was auf die Ohren..., Rezensionen, Up(to)date | 0 Nestgeflüster

1937: Hals über Kopf folgt die Engländerin Alice ihrem Verlobten Bennett nach Amerika. Doch anstatt im Land der unbegrenzten Möglichkeiten findet sie sich in Baileyville wieder, einem Nest in den Bergen Kentuckys. Mächtigster Mann ist der tyrannische Minenbesitzer Geoffrey Van Cleve, ihr Schwiegervater, unter dessen Dach sie leben muss. Neuen Lebensmut schöpft Alice erst, als sie vier Frauen von der Packhorse Library kennenlernt: eine der Bibliotheken auf dem Lande, die auf Initiative der Präsidentengattin Eleanor Roosevelt gegründet wurden[…]

[Neuer Lesestoff] Höhenflüge im Mai 2020

Kategorie: Höhenflüge, Up(to)date | 0 Nestgeflüster

Zum ersten Mal seit langem geht es wieder in Richtung einer noch sehr fragilen Normalität, oder wie immer man ’normal‘ derzeit überhaupt definieren kann. Dieses Jahr ist noch lange nicht vorbei und hat uns schon jetzt mehr als genug auf die Probe gestellt. Es ist ein schlimmes, aber auch hoffentlich lehrreiches Jahr für uns alle.

Nun aber zum eigentlichen Thema des Beitrags: neue Bücher, denn geshoppt wurde ebenfalls. Gelesen habe ich im Mai gerade mal ein Buch – und brauchte dafür auch fast zwei Wochen. Gehört habe ich hingegen 3 Bücher[…]